HAZET und NTN-SNR entwickeln in einem gemeinsamen Projekt eine neue spezielle Sicherungsring-Zange zur Antriebswellen-Demontage und -Montage

Neue Problemlösung zur Antriebswellen-Reparatur

Das Jahr 2019 hält für den Reparaturbereich Antrieb/ Chassis einiges an Innovationen bereit. Das Erzielen bestmöglicher Wirkungsgrade in der heutigen Fahrzeugtechnik steht im Fokus der Fahrzeughersteller sowie deren Industriepartner. Daher sind gerade bei formschlüssigen Bauteilen geringste Toleranzmaße und Präzision unverzichtbar. Dies jedoch sorgt bei den jeweiligen Montagevorgängen für neue Herausforderungen im Werkstattalltag.

Um hier die jeweils besten Reparaturlösungen am Markt zu bieten, kooperierten der Premium-Werkzeughersteller HAZET und der Industriepartner der Erstausrüstung NTN-SNR. Die Kooperationspartner suchten dabei nach unkomplizierten Lösungen für die Instandsetzung und entwickelten diese in einem gemeinsamen Technikprojekt.

Oftmals gab es in der Vergangenheit Probleme beim Komplettieren des radseitigen Gleichlaufgelenks mit der jeweiligen Welle, da der Sicherungsring, der das Gelenk axial auf der Welle sichert, bei der Montage für ein Verkanten und somit für erschwerte Einbaubedingungen gesorgt hat.

Die Achsmanschette und das Gelenk lassen sich passgenau auf der Welle zusammenschieben. Die bauformbedingte Aufteilung der Antriebswelle erschwert das Erreichen des Sicherungsringes beim Zusammenfügen per Hand. Häufig führt dies zum Verkanten des Gelenks auf der Welle. Dadurch wird ein nachträgliches Zerlegen erschwert, bzw. kann zu starken Verformungen der feinen Verzahnung führen. Nachfolgende Instandsetzungsarbeiten sind somit nicht mehr möglich.

Mit dieser Lösung sorgt die Zange nun für einen reibungslosen Ablauf rund um die Antriebswellen-Reparatur (z.B. Wechsel der Achsmanschetten oder des Gleichlaufgelenks). Für die Montage des Gelenks wird die Zange einfach auf die Verzahnung mit dem vormontierten Sicherungsring gesetzt und gespannt. Der Sicherungsring verschwindet so formschlüssig in der Wellennut. Das Gelenk kann durch die konische Formgebung der Zange vorpositioniert werden, so dass die Verzahnung ohne Beschädigungen einfacher eingeführt werden kann.

NTN-SNR Produktprogramm Gleichlaufgelenke

Als weltweit zweitgrößter Hersteller auf dem Markt für Antriebswellen produziert NTN-SNR in seinen auf fünf Kontinenten verteilten Produktionsstätten täglich mehr als 100 000 Ersatzeile für diesen Bereich. Als Zulieferer der größten Automobilhersteller verfügt NTN-SNR daher über ein breites Spektrum für den gewerblichen Einsatz in Europa.

NTN-SNR bietet zudem eine Produktpalette für den freien Ersatzteilmarkt an, die aus drei verschiedenen Gruppen von Gleichlaufgelenken besteht: Reparaturlösungen für Antriebswelle, radseitige Gleichlaufgelenke und auch Bausätze für die Manschetten (rad- und getriebeseitig) befinden sich im Portfolio. Natürlich in Originalqualität.

NTN-SNR Roulements:

NTN-SNR Roulements (Frankreich) ist die europäische Plattform der NTN Corporation (Japan). Als weltweit drittgrößter Wälzlagerhersteller entwickelt, produziert und verkauft NTN Corp. in den Bereichen Automotive, Industrie sowie Luft- und Raumfahrt. Mit weltweit 25 000 Mitarbeitern in insgesamt 76 Fertigungsstandorten und 97 Vertriebsbüros wird ein Umsatz von 4 Milliarden € jährlich generiert. Innerhalb des Unternehmensbereiches Automotive ist NTN-SNR Roulements verantwortlich für die Beschaffung, Logistik und den Vertrieb von Automobil-Ersatzteilen weltweit. Die Produktpalette von NTN-SNR Roulements für den freien Automobilmarkt umfasst: Motorsteuerung (Zahnriemensätze/ Zahnriemensätze inkl. Wasserpumpe/ Einzellager, z. B. Spann- und Umlenkrollen/ Freilaufriemenscheibe Generator/ gedämpfte Riemenscheibe) für PKW; Nebentrieb (Keilrippenriemensätze/ Einzellager , z. B. Spann- und Umlenkrollen,) für PKW; Radlager (Radlagersätze und Einzellager) für PKW und NKW; Federbein (Federbeinlagersätze, Einzellager und einzelne Gummi-Metall-Elemente) für Vorder- und Hinterachse; Antriebswellen und Gleichlaufgelenken (Bausätze für die Antriebswelle, Bausätze für die Gelenke auf der Radseite, Bausätze für die Manschetten auf der Radseite und auf der Differentialgetriebeseite) für PKW; Getriebelager für PKW und NKW sowie Kupplungsausrücklager für PKW und Raddrehzahlsensoren für PKW.

Die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern in Europa, Asien und Amerika sorgt für die Garantie der Qualität im Aftermarkt. Innovationskraft, Qualität und Service sind die Schlüssel für die Schaffung neuer Ideen und Standards im automobilen Sektor.

Artikel vom 27.02.2019 aus der Kategorie: Werkstatt Quelle: HAZET

EMPFEHLUNGEN