Erste Hilfe leisten

Stabile Seitenlage Anleitung

Der Erste Hilfe Kurs wird in den meisten Fällen in Verbindung mit dem Erwerben des Führerscheins besucht. Wer seitdem an keinem weiteren Auffrischungskurs teilgenommen hat, dürfte sich bei der richtigen Durchführung der stabilen Seitenlage schwer tun. Unsere stabile Seitenlage Anleitung frischt Ihr Wissen auf.

Warnblinklicht anschalten, Warnweste überziehen und anschließend die Unfallstelle absichern – Nach diesen ersten Vorkehrungen heißt es nun die betroffenen Unfallopfer zu versorgen und sich einen Überblick über deren Verletzungen zu verschaffen. Nicht selten sind Betroffene ohnmächtig und nicht ansprechbar. In diesem Fall ist es wichtig, die stabile Seitenlage anzuwenden.

Durch die Erste Hilfe Maßnahme stabile Seitenlage wird sichergestellt, dass die Atemwege frei bleiben und Flüssigkeiten, wie Blut oder Erbrochenes, ablaufen.

Stabile Seitenlage Anleitung: Schritt 1

  1. Bevor Sie die verletzte Person in die stabile Seitenlage bringen, sollten Sie sicher gehen, dass diese atmet oder ansprechbar ist.
  2. Sollte das nicht der Fall sein, gilt Folgendes: Knien Sie neben der Person – am besten in Brusthöhe.
  3. Strecken Sie deren Beine und Arm.

Stabile Seitenlage Anleitung: Schritt 2

  1. Winkeln Sie den Arm, der auf Ihrer Seite liegt, um 90 Grad an. Die Handfläche zeigt dabei nach oben.
  2. Umfassen Sie den anderen Arm am Handgelenk und kreuzen Sie diesen vor der Brust.
  3. Legen Sie den Handrücken an die Wange.
  4. Wichtig: Lassen Sie die Hand nicht los.
  5. Stellen Sie das Ihnen fernere Bein auf, indem Sie dieses anwinkeln.

Stabile Seitenlage Anleitung: Schritt 3

  1. Drehen Sie die betroffene Person zu sich.
  2. Positionieren Sie das obere Bein so, dass es im rechten Winkel zur Hüfte liegt.

Stabile Seitenlage Anleitung: Schritt 4

  1. Überstrecken Sie den Hals der betroffenen Person, damit die Atemwege frei bleiben.
  2. Öffnen Sie leicht deren Mund.

Stabile Seitenlage Anleitung: Schritt 5

  1. Befinden sich an der Unfallstelle weitere Verletzte, sollten Sie sich auch um diese kümmern und gegebenenfalls die stabile Seitenlage durchführen.
  2. Prüfen Sie regelmäßig die Atmung der bewusstlosen Person, bis der Notarzt eintrifft.
Artikel vom 19.08.2015 aus der Kategorie: Sicherheit Quelle: mein-autolexikon.de

EMPFEHLUNGEN