Tipps zur Autotechnik

Autobatterie lagern

Wird eine Batterie über längere Zeit nicht genutzt, muss diese richtig gelagert werden. Dabei ist einiges zu beachten, damit sie nicht an Leistung verliert:

  • Die Batterie darf nicht hingelegt werden.
  • Kühl lagern: Die optimale Temperatur beträgt etwa 15°C. Ist die Temperatur zu hoch oder zu niedrig, entlädt sich die Batterie.
  • Trocken lagern: Je höher die Luftfeuchtigkeit, desto schneller entlädt sich die Batterie.
  • Bei Lagerung sollte die Spannung mindestens 12,4 Volt betragen, denn: Eine schlecht geladene Batterie wird irreversibel geschädigt. Bei Bedarf sollte die Batterie nachgeladen werden.
Artikel vom 15.01.2016 aus der Kategorie: Tipps zur Autotechnik Quelle: mein-autolexikon.de

EMPFEHLUNGEN